Leichtigkeit

Offene Praxisabende

  • Nach dem Einführungstraining möchten Sie mehr Zutrauen und Sicherheit in die Anwendung der Gewaltfreien Kommunikation erlangen?
  • Sie finden, dass die GfK nicht richtig rund klingt und Sie wünschen sich mehr Geschmeidigkeit und Leichtigkeit?
  • Vielleicht ist Ihnen auch der Austausch unter Gleichgesinnten wichtig?

Am Praxisabend stehen Ihre Fragen und Ihre Herangehensweise im Vordergrund.
Anhand von Ihren Themen trainieren Sie mal als Falleingeber*in oder Fallbegleiter*in die vier Schritte der GfK.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten Empathie und Sie schenken Empathie
  • Im geschützten Raum können Sie sich ausprobieren
  • Sie gewinnen Klarheit und Vertrauen in Ihre eigene Herangehensweise

Ablauf eines Praxisabends:

Nach dem gemeinsamen Ankommen, wird es ein Check-in geben.
Gefolgt von einem kurzen Warming-up zur GfK geht es weiter zu einer konkreten Übung des Abends.

In Kleingruppen (Breakout-Sessions) begleiten Sie eine*n Falleingeber*in empathisch mit den vier Schritten der GfK oder Sie tragen Ihre Situation vor und erhalten Unterstützung zur Klärung durch Ihre*n Kleingruppenpartner*in. Sie machen hier ihre eigenen Erfahrungen und lernen mehr und mehr ihrer Intuition zu folgen.
Im Anschluss erfolgt eine Reflektion im Plenum; auftauchende Fragen oder Irritationen können besprochen werden.
Wenn Sie möchten, erhalten Sie ein Feedback zu Ihrer Rolle als empathische Begleitung.
Wir beenden den Abend mit einem Check-out.