Verbindende Kommunikation
(Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg)

Einführung in die Verbindende Kommunikation (GfK) – Videokonferenz

Eigentlich wollten Sie schon immer mal wissen, was sich hinter dem Begriff der verbindenden Kommunikation (GfK) verbirgt, doch es war nie wirklich Zeit dafür?

In meiner ca. 90-minütigen Videokonferenz erhalten Sie einen ersten Einblick in die vier Schritte der verbindenden Kommunikation (GfK). An einem praxisnahen Beispiel erfahren Sie:

  • Wie Interpretationen von Gesagtem unsere Reaktionen darauf beeinflussen
  • Wie bedeutend der Unterschied ist, wenn Sie frei von Interpretationen und Bewertungen eine wertfreie Beobachtung darstellen und mit dieser Haltung ein Gespräch beginnen können
  • Sie mitteilen, wie es Ihnen mit der Situation geht (Selbstmitteilung)
  • Sie ihrem Gegenüber ohne Vorwürfe und Forderungen eine Bitte stellen können

… so dass Sie gemeinsam, im gegenseitigen Verstehen, tragfähige und nachhaltige Lösungen für alle Beteiligten finden.

Ablauf:
nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von mir eine E-Mail mit Zugangsdaten zur Videokonferenz

Voraussetzung:
Internet
Smartphone oder PC oder Laptop mit Kamera und Mikrofon