Verbindende Kommunikation (GfK nach M. Rosenberg)

Verbindende Kommunikation (GfK nach M. Rosenberg)

Ärger im Job, mit Kollegen und vielleicht noch Streit zuhause, um immer wieder die gleichen Dinge?
Eigentlich wünschen Sie sich Frieden, Ruhe und Harmonie, doch die Kommunikation gelingt oft nicht?

Es gibt eine nachhaltige Möglichkeit dies zu ändern.

Auf Basis, der von dem amerikanischen Psychologen Dr. Marshall Rosenberg entwickelten Methode, wird es Ihnen möglich, die 4 nachhaltigen Schritte anzuwenden, die es Ihnen ermöglicht, eine konstruktive, wertschätzende und verbindende Kommunikation mit Ihrem Gesprächspartner zu führen – die verbindende, gewaltfreie Kommunikation.

Teilnehmerstimmen

“Durch den heutigen GfK-Prozess habe ich mich selbst erkannt und hilfreiche Erkenntnisse für meine nächsten Schritte gefunden. Vielen Dank für Deine liebevolle und geduldige Begleitung, ohne die ich nie dorthin gelangt wäre”

“Das GfK-Training in der Gruppe war richtig klasse. Die Offenheit zeigt, dass das gegenseitige Vertrauen weiter wächst. Das ist eine tolle Chance für uns, uns weiter zu entwickeln. Lieben Dank an Petra, die uns das ermöglicht”

Termine (unter Vorbehalt)

"Mit sich selbst und der Natur verbunden" Einführungworkshop in verbindender Kommunikation (GfK) am 02.05.2020 von 10.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Wohlfühloase am Teich, Telgte (die Adresse wird bei verbindlicher Anmeldung bekanntgegeben)
Teilnehmer: max. 10 Teilnehmer*Innen, Kosten: €80,00/Teilnehmer*in
Mitzubringen: bequeme, jahreszeitengemäße Kleidung, Proviant für zwischendurch
Anmelden

"Mit sich selbst und der Natur verbunden" Einführungworkshop in verbindender Kommunikation (GfK) am 06.06.2020 von 10.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Wohlfühloase am Teich, Telgte (die Adresse wird bei verbindlicher Anmeldung bekanntgegeben)
Teilnehmer: max. 10 Teilnehmer*Innen, Kosten: €80,00/Teilnehmer*in
Mitzubringen: bequeme, jahreszeitengemäße Kleidung, Proviant für zwischendurch
Anmelden